Autor Thema: 20 Jahre Mauerfall  (Gelesen 2376 mal)

Offline Diddi

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 215
20 Jahre Mauerfall
« am: 06. November 2009, 15:36:54 »
Mein Enkel Patrick hatte in der Schule von seinem Opa und LEGO erzählt.
Im Werk-Kunst-Gestaltungsunterricht haben sie die Seiten von MBFR, 1000Steine und Brickshelf angesehen.
Das wir fast alle ohne Baupläne arbeiten konnten die jedoch nicht nachvollziehen. Da im Fach Geschichte/Zeitgeschehen gerade das Thema 20 Jahre Mauerfall akut ist, kam irgendwer auf die Idde:
Dazu könnte doch Dein Opa und Du geschwindt etwas bauen. Haben wir gemacht. ;D
Jetzt SCHWEIGEN alle ::) Der Direktor hat mich eingeladen, noch in diesem Jahr einen Vortrag über LEGO im allgemeinen und die diversen Bautechniken und Möglichkeiten zu halten.
Grüße
ALT DIDDI

Offline Tretty

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 595
Ein echter Diddi und Kids
« Antwort #1 am: 08. November 2009, 19:14:49 »
Hallo Diddi,

da haste ja mal wieder was gezaubert, sieht einfach wunderbar aus.
Ich würde ja schon behaupten wie man unter den Künstlern so sagt " Ein echter Diddi"

Der MBFR Kurier schriebt:

Ein Künstler der seinen Weg verfolgt, und alle Stiele die Ihm zu Verfügung stehen verwendet.

Ein wenig eigensinnig aber immer mit einen sehr hohen Wiedererkennungswert.

Diese Moc muß man gesehen haben und man wir diesen nicht weitverbreiteten eigensinnigen Stiel verfallen.

Rek. A.T
 

Offline Legolas

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 262
Re: 20 Jahre Mauerfall
« Antwort #2 am: 09. November 2009, 12:36:25 »
Hallo Diddi

Die Umsetzung ist dir wirklich gelungen. So schmuddelig sah und sieht es noch heute teilweise wirklich aus.
Ich ziehe meinen Hut vor Dir. Mach weiter so

Grüße Legolas

Lemming

  • Gast
Re: 20 Jahre Mauerfall
« Antwort #3 am: 19. November 2009, 11:02:47 »
Klasse!

Im positiven Sinne hübsch hässlich anzusehen. Wenngleich mal wieder Diddi-gewohnt nix für Puristen ;)