Autor Thema: Überweisung Messe Sinsheim  (Gelesen 1578 mal)

Offline Matthes

  • MBFR Mitglied
  • **
  • Beiträge: 99
Überweisung Messe Sinsheim
« am: 09. November 2014, 08:34:56 »
Hallo zusammen,

wenn Ihr über IBAN Geld an die Messe Sinsheim überweist, bekommt Ihr eine Fehlermeldung. Die Kontonummer hat eine 400 zum Schluss und die IBAN eine 600. Habe die Messe bereits über EMail darüber informiert.

Gruss

Matthias

Offline Lithologe

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 83
Re: Überweisung Messe Sinsheim
« Antwort #1 am: 09. November 2014, 19:50:04 »
Hallo,

nicht nur die IBAN ist falsch, sondern auch die BIC (welche zwar im Inland nur fakultativ ist, vom Ausland aus aber auch angegeben werden muß).
Korrekt wäre wohl:

BRUSDE66XXX (Sparkasse Kraichgau Bruchsal-Bretten-Sinsheim in 76643 Bruchsal)

Die Prüfziffer 22 (hinter dem Länderkennzeichen "DE") spräche dafür, daß die korrekte IBAN in der Tat die

DE226635003600xxxxx400

wäre und die "klassischen" Angaben zur Bankverbindung (BLZ, Kontonummer) korrekt sind.

Allerdings werde ich mit der Überweisung warten, bis die Messe Sinsheim das offiziell bestätigt ...

Bezüglich BIC / IBAN siehe auch http://www.iban.de/

Viele Grüße
Christian
« Letzte Änderung: 09. November 2014, 19:55:46 von Lithologe »

Offline Oliver Z

  • MBFR Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1169
Re: Überweisung Messe Sinsheim
« Antwort #2 am: 09. November 2014, 19:59:34 »
Hallo Ihr Zwei,

alle Teilnehmer sollten heute Abend noch eine Rundmail erhalten, die die korrekten Bankdaten enthält.
Diese haben wir eben erhalten.

Viele Grüße

Oliver

Offline Lithologe

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 83
Re: Überweisung Messe Sinsheim
« Antwort #3 am: 10. November 2014, 20:08:25 »
Hallo Oliver,

bei mir ist bis jetzt (Montag, 20:00 Uhr) keine "Rundmail" eingegangen.

Wer sollte diese Rundmail denn verschicken ? Der MBFR Vorstand oder die Messe Sinsheim ?
Vielleicht bin ich ja auch ein "Einzelschicksal" ?

Ich bitte um Verständnis, daß ich den Angaben zur Bankverbindung auf der Rechnung der Messe Sinsheim grundsätzlich nicht mehr traue, wenn zwei von vier Angaben (Kontonummer, BLZ, BIC, IBAN) mit Sicherheit falsch sind, die BIC mit ihren zwei Zeichen zu wenig sogar ganz offensichtlich (die BIC besteht immer aus 8 oder 11 Zeichen, je nachdem ob der optionale 3-stellige Filialcode angegeben ist oder nicht - die von der Messe Sinsheim gelieferte BIC hat aber 9 Zeichen ...).

Mir würde eine Bestätigung reichen, daß die auf der Rechnung angegebene Kontonummer korrekt ist - deren Prüfziffernalgorithmus ist nämlich bankspezifisch so daß keine einfache Möglichkeit zu einer Plausibilitätsprüfung besteht.

Viele Grüße
Christian


Offline Olly

  • Registrierter Benutzer
  • *
  • Beiträge: 67
Re: Überweisung Messe Sinsheim
« Antwort #4 am: 10. November 2014, 20:16:43 »
Hallo,

Habe auch keine Rundmail bekommen.

Gruss Olly

Offline Elke

  • MBFR Mitglied
  • **
  • Beiträge: 401
Re: Überweisung Messe Sinsheim
« Antwort #5 am: 10. November 2014, 21:05:11 »
Hallo zusammen,

also die "alten" Nummern mit Kontonummer und Bankleitzahl sind richtig, daraus könnt Ihr mit dem IBAN-Rechner aus dem Internet notfalls die IBAN generieren (macht ggf. auch Eure Bankfiliale online oder am Automaten).

Ich möchte hier aus sicher verständlichen Gründen nicht die Bankverbindung öffentlich posten. Wenn noch Fragen sind, schickt eine Mail an vorstand (at) MBFR.org, und dann bekommt Ihr Antwort.

Viele Grüße

Elke
Tue erst das Notwendige, dann das Mögliche, und Du wirst das Unmögliche schaffen. (Franz von Assisi)
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar (A. de Saint-Exupéry)